Streit mit Messer drohte in Patsch zu eskalieren

  • Artikel

Patsch – Die Polizei wurde am Samstagvormittag zu einem Streit auf der Gemeindestraße in Patsch gerufen. Zwei stark alkoholisierte Männer (32 und 37) gingen aufeinander los. Zeugen machten die Beamten darauf aufmerksam, dass ein Messer im Spiel sei. Der Besitzer legte die Waffe nur widerwillig nach mehrfacher Aufforderung nieder. Für ihn gilt nun ein Waffenverbot.

Nachdem die leichtverletzten Streithähne m Krankenhaus Hall versorgt wurden, befinden sich die beiden Rumänen nun in Haft. Die Hintergründe des Streits sind unklar. (TT.com)


Schlagworte