Plus

Wacker-Niederlage gegen Lustenau: Ein unbelohnter Kraftakt

Ungeschlagen ist der FC Wacker nach der 1:2-Pleite in Lustenau nicht mehr, geknickt sind die Schwarz-Grünen nach der emotionalen Derby-Schlacht erst recht nicht.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Die Schlüsselszene im leidenschaftlichen Westderby war der frühe Ausschluss von Wacker-Verteidiger Stefan Hager.
© gepa

Von Wolfgang Müller

Innsbruck – Niederlagen schmecken immer bitter, aber die im Westderby gegen Austria Lustenau ganz besonders. „Ärgerlich, weil wir uns für eine starke Leistung nicht belohnt haben“, war FCW-Torschütze Raphael Galle unmittelbar nach der 1:2-Pleite enttäuscht. „Sehr bitter, aber wir haben gezeigt, dass wir ein Team mit Charakter sind und richtig fighten können“, blickte Kapitän Lukas Hupfauf am Samstag auf einen Derby-Abend zurück, der alles abverlangte.


Kommentieren


Schlagworte