Kinderskelett beim Renovieren in Schweden gefunden

  • Artikel

Stockholm – Bei Renovierungsarbeiten in einem Haus im schwedischen Tierp ist das Skelett eines kleinen Kindes gefunden worden. "Als wir gestern in einem der Wohnzimmer die Decke abgesägten, ist eine alte, handgefertigte Holzkiste heruntergefallen", erzählte die Hausbesitzerin in dem Ort nördlich von Stockholm der schwedischen Zeitung Expressen am Montag. Darin habe ein kleines, in Tüchern eingewickeltes Kinderskelett gelegen.

Nach Angaben der Polizei wurde das Haus vor 1791 gebaut und es wird vermutet, dass die Überreste lange dort verborgen waren. Eine forensische Untersuchung soll nun klären, wann und wie das Kind gestorben ist. So lange ein Verbrechen in der näheren Vergangenheit nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt die Polizei wegen Mordes. (APA/dpa)


Schlagworte