Dokus, Thriller, Komödien: Netflix bringt bis Jahresende über 40 Filme heraus

Der Streamingdienst hat am Montag eine bunte Mischung an Filmen angekündigt. Auch viele Stars wie Jake Gyllenhaal, Sandra Bullock, Leonardo DiCaprio und Matthias Schweighöfer sind dabei.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

Los Gatos – Netflix will bis Jahresende über 40 Filme im Kino und per Streaming herausbringen. Der Streamingriese gab die bunte, starbesetzte Mischung am Montag auf Twitter bekannt. Für September sind unter anderem die Dokumentation „Schumacher" über die Formel-1-Ikone Michael Schumacher und der Thriller „The Guilty" mit Jake Gyllenhaal unter der Regie von Antoine Fuqua angekündigt.

Im Oktober folgt Matthias Schweighöfer in der Zombie-Comedy „Army of Thieves". Im November stehen Halle Berry als Schauspielerin und Regisseurin von „Bruised" auf dem Programm, sowie Sandra Bullock in „The Unforgivable". Bei diesem Thriller führt die Deutsche Nora Fingscheidt („Systemsprenger") Regie.

📽️ Trailer | „Army of Thieves":

Zu Weihnachten lockt Netflix mit großen Stars wie Jennifer Lawrence, Cate Blanchett, Meryl Streep, Leonardo DiCaprio und Timothee Chalamet. Sie alle spielen in der Sci-Fi-Komödie „Don't Look Up" von Oscar-Preisträger Adam McKay („Vice – Der zweite Mann") mit. Der Film dreht sich um zwei Astronomen, die auf eine große Pressetour geschickt werden, um die Menschen vor einem gefährlichen Asteroiden zu warnen, der die Erde zerstören könnte. (APA/dpa)

📅 Die Filme im Überblick

September:

  • 2.9.: „Afterlife of the Party"
  • 3.9.: „Worth"
  • 9.9.: „Blood Brothers: Malcolm X & Muhammad Ali"
  • 10.9.: „Kate"
  • 15.9.: „Nightbooks", „Schumacher"
  • 22.9.: „Intrusion"
  • 24.9.: „The Starling", „My Little Pony: A New Generation"
  • 29.9.: „Sounds Like Love", „No One Gets Out Alive"

Oktober:

  • 1.10.: „The Guilty", „Diana: The Musical"
  • 6.10.: „There's Someone Inside Your House"
  • 20.10.: „Found", „Night Teeth", „Stuck Together"
  • 29.10.: „Army Of Thieves"
  • Kein genauer Termin: „Fever Dream", „Hypnotic"

November:

  • 3.11.: „The Harder They Fall"
  • 5.11.: „Love Hard", „A Cop Movie"
  • 10.11.: „Passing"
  • 12.11.: „Red Notice"
  • 19.11: „tick, tick ... BOOM!"
  • 24.11.: „Bruised", „Robin Robin"
  • 29.11.: „14 Peaks: Nothing Is Impossible!
  • Kein genauer Termin: „7 Prisoners", „A Boy Called Christmas", „A Castle For Christmas", „The Princess Switch 3"

Dezember:

  • 1.12.: „The Power Of The Dog"
  • 3.12.: „Shaun The Sheep: The Flight Before Christmas"
  • 10.12.: „The Unforgivable"
  • 15.12.: „The Hand Of God"
  • 24.12.: „Don't Look Up"
  • 31.12.: „The Lost Daughter"
  • Kein genauer Termin: „Back To The Outback", „Mixtape", „Single All The Way"

Kommentieren


Schlagworte