Auto setzte in Pfunds zurück: Fußgängerin wurde verletzt

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Pfunds – Eine 40-Jährige musste am Dienstagnachmittag mit ihrem Wagen an einer Engstelle in Pfunds wegen Gegenverkehrs anhalten. Um ein Motorrad passieren zu lassen, setzte die Einheimische ein kurzes Stück zurück. In diesem Moment befand sich hinter dem Auto eine Fußgängerin.

Die 68-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden gestoßen. Mehrere Passanten leisteten sofort Erste Hilfe. Die Verletzte wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen. (TT.com)


Schlagworte