Einbruch in Stummer Hofladen: Täter wurde offenbar gestört

Durch ein eingeschlagenes Fenster stieg ein Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch in den Hofladen ein. Laut Polizei dürfte der Unbekannte bei der Tat gestört worden sein.

  • Artikel

Stumm – In der Nacht auf Mittwoch brach ein Unbekannter in einen Hofladen in Stumm ein. Der Täter zerschlug eine Fensterscheibe und stieg in das Gebäude in der Ahrnbachstraße ein. Anschließend brach er das massive Schloss an der Kasse auf. Der Einbrecher erbeutete mehrere hundert Euro in bar.

Laut Polizei dürfte der Unbekannte bei der Tat gestört worden sein. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ried im Zillertal unter Tel. 059133/7253 zu melden. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte