Plus

Später Quereinstieg: Mit 50 Jahren vom Handwerker zum Pfleger

Helmut Lagler ist als Quereinsteiger in der Pflege eine Rarität. Er bereut den mutigen Schritt zur neuen Ausbildung nicht und will anderen Mut machen.

  • Artikel
  • Diskussion
Vor sieben Jahren hat Helmut Lagler seinen Handwerker-Job gekündigt und als Pflegeassistent bei der Silber-hoamat Schwaz mit Anfang 50 seinen „verspäteten“ Traumjob gefunden.
© Fankhauser

Von Eva-Maria Fankhauser

Schwaz – Für Helmut Lagler war es die beste Entscheidung, die er beruflich je getroffen hat. Er hat mit 50 Jahren von einem Tag auf den anderen seinen langjährigen Job als Handwerker gekündigt und am nächsten Tag die Pflegeausbildung gestartet. Das hat sein Leben radikal verändert und doch hat er es keine Sekunde bereut. „Ich war einfach voll davon überzeugt, dass das mein verspäteter Traumjob ist, daran hab’ ich weder während der Ausbildung noch danach jemals gezweifelt. Man kann alles, wenn man will“, sagt Lagler im TT-Gespräch.


Kommentieren


Schlagworte