Auto kam von A12 ab: Familie bei Unfall in Pettnau verletzt

  • Artikel
  • Video
Die Feuerwehr Zirl sicherte die Unfallstelle und barg zusammen mit ein Abschleppunternehmen das Unfallfahrzeug.
© Zeitungsfoto.at

Pettnau – Eine fünfköpfige Familie ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Inntalautobahn verletzt worden. Der 34-jährige Vater fuhr gegen 17 Uhr von Pettnau Richtung Westen. Im Fahrzeug befanden sich auch seine 37-jährige Ehefrau und die drei Kinder (13, 7 und 5 Jahre alt).

Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Der Wagen prallte an gegen mehrere Bäume und Sträucher und kam schließlich auf der Böschung zum Stillstand. Die Insassen wurden von der Feuerwehr Zirl geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkotest verlief negativ. (TT.com)

📽️ Video | Familie bei Unfall in Pettnau verletzt


Schlagworte