Gastlichkeit gepaart mit Geselligkeit und gutem Wein

Aus dem Weinfest in der Innsbrucker Altstadt wird in diesem Jahr eine ganze Weinwoche.

  • Artikel
  • Diskussion
Thomas und Uli Hackl (Goldener Adler), Florian Eisenmann und Johannes Auer (beide FloJos), Marie-Christine Götsch (Götscheria), Francesco Votto (La Pausa) und Dietmar Pfister (v. l.; Invinum).
© Föger Dalia

Innsbruck – Das beliebte Weinfest im Herzen der Altstadt gibt’s in gewohnter Manier heuer nicht.

Claudia Kogler (l.; Die Wilderin), Klaus Plank (Weißes Rössl), Martina Erhart (Café Bar Ischia).
© Dalia Föger

Allerdings die gute Nachricht: Die ganze Woche steht nun im Zeichen des Weines, mit der passenden Kulinarik und zudem gibt’s auch jeden Abend Musik zum Genießen.

Die neun teilnehmenden Wirte (Goldener Adler, Invinum, Café Ischia, Die Wilderin, FloJos, Götscheria, Weißes Rössl, s’Altstadtschmankerl und La Pausa) in der Kiehbach- und Seilergasse freuen sich, den Gästen wieder besondere Tröpferln und Gaumenfreuden zu kredenzen.


Kommentieren


Schlagworte