Plus

Schallenberg im TT-Interview: „Das Schlechteste wäre jetzt eine Selbst-Geißelung“

Außenminister Alexander Schallenberg fordert, dass sich Europa verstärkt in den Nachbarländern von Afghanistan engagiert. Er warnt davor, falsche Signale an afghanische Flüchtlinge auszusenden.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Alexander Schallenberg (ÖVP) ist seit Juni 2019 Außenminister. Zuvor war der gelernte Jurist und Berufsdiplomat u. a. Sprecher mehrerer Außenminister und leitete die Europa-Agenden – zuerst im Außenministerium, dann im Bundeskanzleramt. Er gilt als Vertrauter von Kanzler Sebastian Kurz.
© APA/Fohringer

Hätten Sie vor einem Monat gedacht, dass Afghanistan dem Westen derart um die Ohren fliegen würde?


Kommentieren


Schlagworte