Auffahrunfall mit zehn Fahrzeugen in Oberösterreich

  • Artikel

Gunskirchen – Ein Verkehrsunfall mit zehn beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstag auf der B1, Wiener Bundesstraße, im Gemeindegebiet von Gunskirchen. Dabei fuhr ein 49-jähriger Welser gegen 17.20 Uhr mit seinem Pkw Richtung Wels und überholte in der Kolonne mehrere Fahrzeuge. Ein entgegenkommenden Autofahrer konnte nicht ausweichen und musste abbremsen. Dadurch kam es zu mehreren Auffahrunfällen mit insgesamt zehn Fahrzeugen.

Zwei Fahrzeuglenker und ein Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die B1 musste für 1,5 Stunden großräumig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. (APA)


Schlagworte