Radfahrer prallte in Münster gegen Traktorschaufel: Schwer verletzt

  • Artikel

Münster – Ein Radfahrer hat sich am Donnerstag beim Zusammenstoß mit einem Traktor in Münster schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei fuhr der 57-jährige Traktorfahrer gegen 9 Uhr mit herabgelassener Kippschaufel auf einer Gemeindestraße und wollte nach links abbiegen. Deshalb reduzierte er die Geschwindigkeit und brachte das Fahrzeug nahezu zum Stillstand.

Der 54-jährige Radfahrer wollte die Kreuzung zum selben Zeitpunkt überqueren, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, prallte gegen die abgesenkte Traktorschaufel und stürzte auf den Asphalt. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte