Plus

Rückkehr nach Zandvoort: Hamilton im Fokus der Oranje-Armee

Jos Verstappen appelliert an die Vernunft der Oranje-Fan-Armee bezüglich Lewis Hamilton. Der WM-Kampf war selten so politisch. Was man sonst noch von Zandvoort erwarten darf:

  • Artikel
  • Diskussion
Beeindruckende Steilkurve, hartes WM-Duell: Red Bull vs. Mercedes geht in die nächste Runde.
© AFP

Von Daniel Suckert

Innsbruck, Zandvoort – Formel 1 ist kein Fußball. Und das ist auch gut so. Zumindest aus Sicht der Veranstalter, da man in 95 % der Fälle nie ein Problem mit randalierenden Anhängern hat. Doch im Falle von Zandvoort sieht das Ganze mittlerweile etwas anders aus. Dafür haben die beiden WM-Kontrahenten Red Bull und Mercedes indirekt gesorgt. Selten war ein Duell um die Krone so ein hoch emotionalisiertes Politikum. Und nun muss man sich Sorgen um Champion Lewis Hamilton (GBR/Mercedes) machen, dem im Vorfeld gedroht wurde.


Kommentieren


Schlagworte