Flammen am Dachboden: Feuerwehreinsatz in Stanz bei Landeck

  • Artikel

Stanz bei Landeck – Glimpflich endete am Samstagabend ein Feuer im Dachboden eines Einfamilienhauses in Stanz bei Landeck. Auslöser des Schwelbrands, der gegen 18.30 Uhr entstand, war vermutlich eine eingeschaltete Glühbirne.

Nachdem der Rauchmelder angeschlagen hatte, sah ein Hausbewohner am Dachboden nach und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Stanz und Landeck rückten an, sie konnten die Flammen löschen. Niemand wurde verletzt, die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. (TT.com)


Schlagworte