Plus

Kontroverse um Rattenplage in Jenbach: Sorge wegen Giftköder-Stationen

Nach Meldungen über einen Rattenbefall in einer Wohnsiedlung verständigte die Gemeinde einen Schädlingsbekämpfer. Nun sorgen frei zugängliche Giftköder-Stationen für Sorge.

  • Artikel
  • Diskussion
In einer Wohnsiedlung sorgen durch Gärten laufende Ratten für Beschwerden, für Schädlingsbekämpfer gibt es strenge Vorgaben.
© iStock

Von Michaela S. Paulmichl

Jenbach – Mehrere Einfamilienhäuser mit Eigenkompostierung in Bachnähe: Am Gießen in Jenbach finden Ratten ideale Bedingungen vor, sagt Alexander Meyer von der Firma „Die Schädlingsbekämpfung“ in Kirchbichl. Das Unternehmen war von der Gemeinde Jenbach beauftragt worden, nachdem es mehrere Beschwerden über einen „massiven Rattenbefall“ gab, wie es heißt. Die durch ihre Gärten laufenden Nager hatten die Bewohner beunruhigt.


Kommentieren


Schlagworte