Plus

Gut zu wissen: Wie man sein Fahrrad richtig vor Diebstahl schützt

Der Fahrradhandel verzeichnet Rekordzahlen und das E-Bike boomt. Doch nicht alle Besitzer eines Drahtesels sichern diesen auch ordnungsgemäß. Lesen Sie hier, wie es richtig geht und Sie Dieben das Leben schwer machen.

  • Artikel
  • Diskussion
Viele Fahrradschlösser bieten nur einen sehr geringen Diebstahlschutz.
© thomas boehm

Wien – Im Vorjahr wurden nach Angaben des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) insgesamt 500.000 Fahrräder, darunter 200.000 E-Bikes verkauft. Damit hat der Gesamtfahrradmarkt ein Plus von 13 Prozent gemacht. Auch wenn Diebstähle 2020 seltener als in den Jahren zuvor waren, sollte man jedoch auf den richtigen Diebstahlschutz achten.


Kommentieren


Schlagworte