Auftritt beim Tirolerball: Ebbs will im Jänner Wien verzaubern

  • Artikel
  • Diskussion
Tiroler Tradition (im Bild D’ Sonnwendler aus Münster im Jahre 2017) wird beim Tirolerball in Wien präsentiert.
© Otter

Ebbs, Wien – Für heuer ist der Tirolerbund in Wien zuversichtlich, nach der Absage im Vorjahr startet er ab sofort mit dem Vorverkauf für den 29. Tirolerball im Wiener Rathaus am 8. Jänner 2022. „Nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr bringen wir den Mut auf, um den Menschen (Vor-)Freude zu bescheren“, betont Tirolerbund-Obmann Johann Baumgartner.

Als Ermunterung und Dankeschön für die Treue erhalten Interessierte, die bis zum 1. Oktober Karten kaufen, zusätzlich zum Vorverkaufspreis von 60 Euro (statt 70 € an der Abendkassa) nochmals fünf Prozent Nachlass. Auch auf Platzkarten gibt es den Fünf-Prozent-Bonus.

Als Ballpatin stellt sich die Gemeinde Ebbs unter dem Motto „Kaiserlich klangvoll, Ebbs verzaubert Wien“ ein. Für die Mitternachtseinlage sorgt Zabine – Sabine Kapfinger – mit Ehemann Alexander Zaglmaier. Musikalisch flankiert wird die Einlage von der Bundesmusikkapelle Ebbs, dem Ebbser Kaiserklang, den Weidauer Buam sowie dem Kaiserklang 2.0 & Co. Zusätzlich sorgt DJ Pyrit für tanzbare Vibes.

Ballkarten können ab sofort unter www.tirolerbund.eu gekauft oder per E-Mail unter org@tirolerbund.eu bestellt werden. (TT)


Kommentieren


Schlagworte