Versuchter Diebstahl: 32-Jähriger bei Streit mit Security verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein 32-Jähriger entwendete am Donnerstag aus einem Bekleidungsgeschäft in Innsbruck einen Sweater. Der Österreicher entfernte in der Umkleidekabine die Diebstahlsicherung und zog den Sweater unter seinem Pullover an. Beim Verlassen des Geschäftes wurde er vom Securitydienst angehalten. Der 32-Jährige wollte flüchten. Es kam zur Auseinandersetzung, wobei beide Kontrahenten zu Sturz kamen. Der 32-Jährige erlitt eine Platzwunde an der rechten Augenbraue. Nach Abschluss der Erhebungen ergeht Anzeige an die zuständigen Stellen. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte