Plus

Rückzugs-Ankündigung mit kritischen Seitenhieben in Telfs

Josef Federspiel, der Telfs als Bildungs- und danach Kulturreferent prägte, tritt 2022 nicht mehr an. Im Gemeinderat fehle es an Rückhalt für Kultur.

  • Artikel
  • Diskussion
Christian Härting (l.), Bürgermeister und „Wir für Telfs“-Obmann, gratulierte Josef Federspiel gestern zu einem „tollen Lebenswerk“.
© Domanig

Von Michael Domanig

Telfs – Es sei der „richtige Zeitpunkt“ für einen Rückblick auf zwölf Jahre Bildungs- und Kulturpolitik in Telfs, erklärte die Liste „Wir für Telfs“ (WFT) in der Einladung zum gestrigen Pressegespräch. Warum das? Wohl auch wegen des bevorstehenden Gemeinderatswahlkampfs – vor allem aber, weil bei diesem Termin bekannt gegeben wurde, dass Gemeindevorstand Josef Federspiel, der die beiden genannten Themenfelder lange entscheidend mitgeprägt hat, mit Ende der Gemeinderats-periode vollständig aus der Telfer Gemeindepolitik ausscheiden wird.


Kommentieren


Schlagworte