Unbekannte versprühten in Forchach auf einer Strecke von 800 Metern Graffiti

  • Artikel

Forchach – Ein Fall von Sachbeschädigung beschäftigt derzeit die Polizei im Bezirk Reutte. Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag im Gewerbegebiet von Forchach auf einer Länge von etwa 800 Metern Graffitis auf diverse Verkehrsschilder, Skate-Rampen, Säulen der Hängebrücke und eine Unterführung gesprüht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt. Die Ermittlungen sind im Gange. (TT.com)


Schlagworte