Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Hopfgarten

  • Artikel
  • Video
Beide Autos wurden schwer beschädigt.
© ZOOM.TIROL

Hopfgarten – Auf der Brixentalstraße in Hopfgarten kam es am Sonntag gegen 15.35 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Am Steuer saßen ein 85-Jähriger und eine 17-Jährige. Die Unfallbeteiligten konnten von anderen Verkehrsteilnehmern aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Die beiden Lenker sowie jeweils eine Beifahrerin (85 und 16) wurden verletzt.

Die 17-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 4“ ins Bezirkskrankenhaus St. Johann, die 16-Jährige mit dem „Heli 3“ ins Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen. Die beiden 85-Jährigen wurden mit der Rettung ebenfalls ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

📽️ Video | Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Hopfgarten

Die B170 musste während der Erstversorgung der Verletzten, den Fahrzeugbergungen und der Aufräumarbeiten für ca. eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Laut Exekutive dürften offenbar beide Lenker relativ dicht am Mittelstreifen gefahren sein. Ob und welcher der total beschädigten Pkw über den Mittelstreifen hinausgeraten war, wird laut Polizei Hopfgarten jedenfalls eine Gutachterfrage werden. (TT.com)

© ZOOM.TIROL

Schlagworte