Versammlung wird aufgewertet: Dornauer rückt in Euregio auf

  • Artikel
  • Diskussion

Mit der vor zwei Wochen beschlossenen Reform der Europaregion Tirol bzw. des Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) wird auch die so genannte Versammlung aufgewertet. Sie ist für die entscheidenden Weichenstellungen und das Budget verantwortlich. Ihr gehören u. a. die Landeshauptleute sowie Landtagsabgeordnete an. Jetzt können die Landtage ein zusätzliches Mitglied entsenden, die Versammlung umfasst künftig 15 Mitglieder.

Tirol wird künftig mit dem SPÖ-Vorsitzenden Georg Dornauer einen Oppositionspolitiker in dieses Gremium entsenden. Es soll der ausdrückliche Wunsch von Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) sein, die Opposition stärker in die Euregio einzubinden. Darauf hat sich die schwarz-grüne Koalition geeinigt.

Beim Dreierlandtag im Oktober in Alpbach sind hingegen alle Landtagsabgeordneten aus den Euregio-Ländern Tirol, Südtirol und Trentino vertreten. (pn)


Kommentieren


Schlagworte