Plus

Kommentar zum Mitgliederschwund in Vereinen: Nach der Krise ist vor der Krise

Die Politik reagierte auf den Mitgliederschwund in Vereinen mit einer Charme-Offensive und 9 Millionen Euro. Corona verstärkte nur einen Trend, der schon früher seinen Ausgang genommen hatte.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Florian Madl

Von Florian Madl

In Meinungsbeiträgen wie diesem geht es meist darum, vermeintliche Gründe für Missstände oder dafür Verantwortliche namentlich festzuhalten. Aber wer trägt dafür die Schuld, dass Sportvereine im Zuge der Pandemie laut einer Statistik ein Viertel ihrer Mitglieder einbüßten? Den zumeist von Ehrenamtlichen getragenen Einrichtungen muss eher ein Orden für den Fortbestand verliehen werden, als dass man ihnen Verfehlungen vorwerfen könnte.


Kommentieren


Schlagworte