Bagger auf Skipiste in Hochimst manipuliert: Tausende Euro Schaden

Unbekannte Täter steckten einen Gegenstand in den Kühlventilator eines Baggers. Als das Gerät später in Betrieb genommen wurde, brach das gesamte Teil weg. Die Metallsplitter beschädigten auch den Kühler selbst.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© imago

Imst – Ein oder mehrere Vandalen haben in Hochimst für einen hohen Schaden gesorgt. Wie die Polizei berichtet, steckten zwischen Montagnachmittag, 16.45 Uhr, und Dienstagmorgen, 6.15 Uhr, Unbekannte einen Gegenstand in den Kühlventilator eines Baggers. Dieser war auf der Skipiste abgestellt. Als der Bagger dann gestartet wurde, brach der gesamte Kühlventilator weg. Durch die Metallsplitter wurde auch der Kühler beschädigt.

Wie hoch der Schaden genau ausfiel, kann noch nicht beziffert werden. Es dürften jedoch mehrere Tausend Euro sein. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte