Radfahrerin bei Kollision mit Lkw in Innsbruck schwer verletzt

Im städtischen Frühverkehr ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Unfall. Eine 49-jährige Radfahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Artikel

Innsbruck – Am Mittwoch gegen 7 Uhr kam es in Innsbruck zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Fahrradfahrerin. Die 49-Jährige fuhr in der Gumppstraße Richtung Osten. Zugleich lenkte ein 48-jähriger Österreicher seinen Lastwagen rückwarts aus einer Parklücke heraus.

Die Radfahrerin streifte das Heck des Lasters und stürzte. Sie wurde im Bereich des Oberkörpers schwer verletzt und von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. (TT.com)


Schlagworte