Plus

Die Pendler und die Ökosteuer: ÖVP-Klubchef Wöginger im TT-Talk

ÖVP-Klubchef August Wöginger bei der TT in Wien: Er geht davon aus, dass Türkis-Grün noch lange hält. Die Themen für den Herbst: Steuerreform und Arbeitsmarkt.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
ÖVP-Klubchef August Wöginger war gestern beim TT-Talk in Wien zu Gast.
© Pfarrhofer

Wien – „Mit den Grünen ist es eben so, dass es manchmal ein bissel dauert. Es ist aus meiner Sicht aber möglich, die beiden Welten gut zu einen“: ÖVP-Klubchef August Wöginger geht mit Pragmatismus und Zuversicht in die Endphase der türkis-grünen Verhandlungen über die Steuerreform. Bis zur Budgetrede von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) am 13. Oktober sollten die Eckpunkte feststehen. Wo spießt es sich? Wöginger nennt vor allem die geplante Bepreisung des Treibhausgases CO2. In welcher Höhe? Ab wann? Wie schaut der Ausgleich für besonders Betroffene aus?

Wöginger war Gast der Tiroler Tageszeitung in Wien. Im Gespräch mit Chefredakteur Mario Zenhäusern und dem früheren Nationalratspräsidenten Andreas Khol machte er deutlich, wo die beiden Regierungspartner ihre Schwerpunkte legen. Die Grünen betonen den Öko-Aspekt samt CO2-Preis. Die ÖVP unterstreicht die Entlastung, mit der Senkung der Lohnsteuer und der Erhöhung des Familienbonus. Die Türkisen drängen zudem auf eine Senkung der Körperschaftsteuer (KÖSt) für Unternehmen.


Kommentieren


Schlagworte