Tiroler Auer jubelte in Assen über ersten Saisonsieg in der DTM

  • Artikel
  • Diskussion
Lucas Auer fuhr von der Pole Position zum Sieg.
© Thomas Pakusch via www.imago-images.de

Mercedes-Pilot Lucas Auer hat am Sonntag das zweite von zwei Rennen zum Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) in Assen gewonnen. Der Tiroler feierte von der Pole Position aus einen Start-Ziel-Sieg vor dem Neuseeländer Liam Lawson (Ferrari) und Marco Wittmann (GER/BMW) und stand im zwölften Saisonrennen erstmals ganz oben. Der österreichische Gaststarter Christian Klien wurde auf McLaren nach Platz fünf am Vortag diesmal nur 18.

"Das war heute ein ganz hartes Stück Arbeit. Denn Liam war ein sehr harter Gegner. (...) Ich freue mich riesig", sagte Auer, der in der Gesamtwertung Siebenter ist. Die nächsten beiden Läufe zur DTM finden am 2. und 3. Oktober auf dem Hockenheimring statt, es ist die vorletzte Station der Serie. (APA)

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte