Drautalstraße in Lienz wegen Sanierung einen Tag lang gesperrt

Am kommenden Samstag, 25. September, beginnt ab 13 Uhr eine Sperre der Drautalstraße (B 100) vor dem Bahnhof von Lienz. Grund ist eine Generalsanierung. Die Sperre dauert bis Sonntag, 26. September, 10 Uhr.

  • Artikel
  • Diskussion
Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten zum Abschluss der Generalsanierung des Bahnhofsvorplatzes muss die Drautalstraße in Lienz kommendes Wochenende gesperrt werden.
© ÖBB/Brunner Images

Lienz – Autofahrer müssen sich am kommenden Wochenende auf eine Sperre der Drautalstraße (B 100) in Lienz einstellen. Grund ist eine Generalsanierung. Die Straße vor dem Bahnhof Lienz wird am Samstag, 25. September, ab 13 Uhr, bis Sonntag, 26. September, 10 Uhr, abgeriegelt. Die Sperre gilt zwischen der Fagerer-Kreuzung und dem Europaplatz.

Eine Umleitung wird über die Zettersfelder Kreuzung-Lavanter Straße-Tristacher Straße bis zur Einmündung in die Drautalstraße eingerichtet. Für diese Strecke gilt allerdings ein LKW-Fahrverbot über 3,5 Tonnen, ausgenommen ist der Ziel- und Quellverkehr. Für den restlichen LKW-Verkehr wird angeraten, Osttirol für die Dauer dieser Straßensperre großräumig zu umfahren.

„Mit den Asphaltierungsarbeiten am Bahnhofsvorplatz von Lienz schließen wir einen weiteren Bauabschnitt im Zuge des Umbaus des Bahnhofsareals zum Mobilitätszentrum Lienz ab. Dazu gehören auch die neuen Gehsteige und Ampelanlagen ebenso wie die generalsanierten Fahrbahnen der B 100 Drautalstraße“, resümiert Johannes Nemmert vom Baubezirksamt Lienz. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte