Plus

Fahrverbot rund um Wörgler Volksschule 1 zeigt Wirkung

Seit heuer gilt rund um die Volksschule 1 in Wörgl unter der Woche ein Fahrverbot von 7 Uhr bis 14 Uhr. Seither ist der Schulweg für die Kinder wesentlich sicherer geworden.

  • Artikel
  • Diskussion
Auch an den beiden Wörgler Volksschulen sind so genannte Pedibusse unterwegs.
© Symbolfoto: Klimabündnis Tirol/Lechner

Von Wolfgang Otter

Wörgl – Die Lösung ist für Reinhard Angerer, Direktor der Volksschule 1 in Wörgl, „genial“. Er ist begeistert und zufrieden gleichermaßen. „Das temporäre Fahrverbot rund um die Schule ermöglicht den Kindern einen gefahrlosen Schulweg“, erklärt der Direktor den Grund für seine Begeisterung.


Kommentieren


Schlagworte