Plus

Landecks Bürgermeister: „Tunnel-Umfahrung muss vignettenfrei bleiben“

Etappenziel auf der Schlossgalerie-Baustelle bei Landeck ist die Öffnung einer einspurigen Fahrbahn am 11. Dezember. Geplant ist eine Einbahnregelung in Süd-Nord-Richtung – vom Obergricht nach Landeck.
© Wenzel

Schlossgalerie-Baustelle: Landecks Stadtchef Mayer bestätigt einspurige Freigabe ab 11. Dezember. Asfinag kündigt „Vignetten-Gespräch“ an.

Landeck, Fließ – Mit der Schlossgalerie-Großbaustelle des Landes auf der Landecker Straße L76 sind massive verkehrspolitische und damit wirtschaftliche Interessen verknüpft: Die Kaufleute im Talkessel Landeck–Zams fordern einen finanziellen Ausgleich wegen „deutlich spürbarem Rückgang“ der Kundenfrequenz. Aber auch eine Verlängerung der aktuellen Vignettenbefreiung für die Umfahrung durch den Landecker Tunnel ist zum Thema geworden.

Für Sie im Bezirk Landeck unterwegs:

Matthias Reichle

Matthias Reichle

+4350403 2159

Monika Schramm

Monika Schramm

+4350403 2923

Verwandte Themen