Plus

Verhärtete Fronten in St. Johann beim Bergbahnstreit

  • Artikel
  • Diskussion
Der Streit mit dem geplanten Verkauf der SkiStar-Anteile an der Bergbahn an die Schultz-Gruppe seinen Anfang.
© Ola Matsson

Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Der Karren ist festgefahren: Am Montag fand zum wiederholten Male eine Generalversammlung der Bergbahn St. Johann statt. Dabei ging es erneut um die Nachbesetzung eines Mitglieds für die Marktgemeinde im Aufsichtsrat, nachdem Stefan Seiwald abberufen worden ist.

Aber auch die bereits zweite Namhaftmachung einer Person für die Marktgemeinde St. Johann wurde abgelehnt, wie Bürgermeister Hubert Almberger bestätigt: „Mehr kann ich noch nicht sagen, weil ich selber nicht anwesend war und mich von unserem Anwalt vertreten lassen habe.“


Kommentieren


Schlagworte