Zwei jugendliche Motorradfahrer bei Frontalkollision mit Auto in Bayern getötet

  • Artikel

Tittmoning – Ein 16-jähriger Motorradfahrer und sein 17-jähriger Beifahrer sind bei einem frontalen Zusammenstoß mit einem Auto in Bayern ums Leben gekommen. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin setzte in Tittmoning zu einem Überholvorgang an, übersah dabei jedoch das entgegenkommende Leichtkraftrad, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die beiden Jugendlichen am Dienstag so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starben.

Die junge Frau stand unter Schock und wurde deshalb zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An den total beschädigten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro. (dpa)


Schlagworte