Plus

Der Winterstart in Kitzbühel ist wieder vom Wetter abhängig

Noch ist das Schneedepot der Bergbahn Kitzbühel am Resterkogel zugedeckt. Der Saisonstart ist frühestens am 30. Oktober geplant.

  • Artikel
  • Diskussion (3)
Noch ist das Schneedepot am Resterkogel zugedeckt. Es soll heuer erst ausgebracht werden, wenn die Witterung passt. An der Bergstation sieht man auch die neu installierte Photovoltaik-Anlage.
© KitzSki

Von Harald Angerer

Kitzbühel – Pünktlich im Herbst sorgte in den vergangenen Jahren das Schneeband der Bergbahn Kitzbühel am Resterkogel für Diskussionen. Diese sollen heuer ausbleiben. Denn für die neue Führung der Bergbahn Kitzbühel ist klar: früher Skistart ja – aber nicht um jeden Preis. „Geplant ist der Saisonstart am 30. Oktober, der genaue Termin ist aber von der Witterung abhängig“, sagt Anton Bodner, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn Kitzbühel. Sollte es Ende Oktober noch deutlich zu warm sein, werde man nicht gegen die Natur arbeiten, verspricht Bodner.


Kommentieren


Schlagworte