Plus

Der TT-Tourentipp: Das Arztal wird herbstlich rot

Ins Arztal führt diesmal der TT-Tourentipp. Ein Ziel für alle – denn je nach Zeit und Kondition können fünf hintereinanderliegende Plätze angesteuert werden.

  • Artikel
  • Diskussion
Erstes Ziel im Arztal ist die Arztaleralm (1), rund 45 Minuten entfernt liegt der Wasserfall (2). Über den Hochlegern am Talende befindet sich ein kleiner, idyllische See – eigentlich eine Lacke (3). Hat man die Knappenlöcher (4) erreicht, ist es nicht mehr weit bis zur Seeblesspitze (5).
© Rapp

Von Irene Rapp

Ellbögen – Es herbstelt. Das ist auch im Arztal, einem Seitental des Wipptals, unübersehbar. Überall wird es rot und die meisten Almtiere sind schon abgetrieben. Das Schöne an einem Ausflug in das rund sieben Kilometer lange Tal sind seine vielen Gesichter: Am Anfang geht es durch Wald, weiter oben dann hat man das Gefühl, in den schottischen Highlands unterwegs zu sein. Im Rahmen unserer Tour lernt man das ganze Tal kennen, vorausgesetzt, man will. Man kann aber auch bei markanten Punkten, die nicht bis zum Talschluss führen, Halt machen. Etwa bei der Arztaleralm, einem Wasserfall oder einem Mini-See. Noch höher hinauf geht es zu den Knappenlöchern und am Talschluss wartet die Seeblesspitze (2628 m) auf einen.


Kommentieren


Schlagworte