Oldtimer geriet auf der Achenseestraße in Brand

  • Artikel
© ZOOM.Tirol

Wiesing – Auf der Bundesstraße zwischen Wiesing und dem Achensee ist am Freitagnachmittag ein Oldtimer in Brand geraten. Laut Polizei dürfte Benzin aus der Leitung getreten sein und sich entzündet haben.

Als der 30-jährige Lenker die Flammen bemerkte, blieb er sofort stehen. Ein nachkommender Autofahrer half dem Einheimischen mit einem Feuerlöscher und setzte einen Notruf ab. 16 Feuerwehrleute aus Wiesing führten die weitere Brandbekämpfung durch. Verletzt wurde niemand. Am Oldtimer dürfte erheblicher Schaden entstanden sein. Er wurde abgeschleppt. (TT.com)


Schlagworte