Plus

Warum die SPÖ auf der Stelle tritt – und welche Lehren werden gezogen?

Genossen eruieren die Wahlen. Für Parteimanager Deutsch ist „innerparteilicher Zusammenhalt ein Schlüssel zum Erfolg“.

  • Artikel
  • Diskussion
Parteichefin Pamela Rendi -Wagner und Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch.
© ROLAND SCHLAGER

Wien – Die Wahlen in Oberösterreich und in Graz haben klare Gewinner und klare Verlierer hervorgebracht. Und es gibt jene, die auf der Stelle treten – etwa die SPÖ. Bei der Landtagswahl errangen die Roten ein Mini-Plus. In Graz verloren die Sozialdemokraten etwas weiter an Zuspruch. Welche Lehren ziehen die Genossen daraus?


Kommentieren


Schlagworte