Plus

TT-Tourentipp auf die Elmer Kreuzspitze: Wie eine Filmkulisse

Auf die Elmer Kreuzspitze führt diesmal der TT-Tourentipp. Ein Unternehmen für alle, die konditionsstark, trittsicher und schwindelfrei sind. Am Gipfel erwarten einen Traum-Ausblicke.

  • Artikel
  • Diskussion
Von Elmen aus geht es auf die Elmer Kreuzspitze, der Aufstieg ist anspruchsvoll: über der Waldgrenze einen steilen Rücken aufwärts (2), dann über einen Grat die letzten Meter bis zum Gipfelkreuz (1). Vom höchsten Punkt aus hat man einen Traum-Ausblick (3).
© Rapp

Von Irene Rapp

Elmen – Landschaften können in einem unterschiedlichste Assoziationen hervorrufen. Die Tour auf die Elmer Kreuzspitze in den Lechtaler Alpen etwa erinnert an die Filmtrilogie „Herr der Ringe“. Der interessante Aufstieg auf die 2480 Meter hohe Erhebung in einem weiten Kessel, mit Grün bis zum letzten Meter hinauf und dazu noch einem See – all das hätte gut als Filmkulisse getaugt. Ausgangspunkt ist Elmen, für die Tour sind 1500 Höhenmeter zu bewältigen. Voraussetzung: gute Trittsicherheit (die Steige sind teilweise in Mitleidenschaft gezogen) und Schwindelfreiheit (auf den letzten Höhenmetern geht es knapp entlang eines Grates hinauf) – doch dazu später.


Kommentieren


Schlagworte