Zwei Kinder bei Kollision zweier Autos in Wörgl verletzt

  • Artikel

Wörgl – Zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Kinder verletzt wurden, kam es am Freitagnachmittag in Wörgl. Eine 59-jährige Österreicherin bog gegen 15 Uhr mit ihrem Auto von der Brixentaler Straße in eine Grundstückseinfahrt ein. Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Auto einer 28-jährigen Polin.

Bei dem Unfall wurden die 59-Jährige und zwei im Fahrzeug der 28-Jährigen mitfahrenden Kinder im Alter von drei und sieben Jahren unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden alle in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. An den Pkw entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)


Schlagworte