Klimaticket: 6646 Fahrkarten am ersten Vorverkaufstag verkauft

Das Umwelt- und Verkehrsministerium nannte den Verkaufsstart "fulminant". Die Gültigkeit des Klimatickets tritt mit 26. Oktober österreichweit in Kraft.

  • Artikel
  • Diskussion
Infrastrukturministerin Leonore Gewessler mit einem Muster des Klimatickets.
© APA

Wien – 6646 Mal ist das Klimaticket am Freitag – dem ersten Vorverkaufstag des neuen Angebots – in Österreich über das Verkaufspult gegangen. Das teilte das Umwelt- und Verkehrsministerium am Samstag in einer Aussendung mit und nannte den Verkaufsstart fulminant. "Es freut mich sehr, dass so viele in Österreich klimafreundlich und günstig unterwegs sein wollen – egal ob mit der Bahn, der Bim oder dem Bus", sagte Ministerin Leonore Gewessler (Grüne).

Am Donnerstag hatten Gewessler und die Landeshauptleute der Ostregion die Einigung für das Klimaticket verkündet. Wien, Niederösterreich und das Burgenland hatten ja zunächst nicht an der Initiative teilgenommen und weiterverhandelt. Die Gültigkeit des Klimatickets tritt mit 26. Oktober somit österreichweit in Kraft. Das reguläre Ticket für ganz Österreich gibt es um 1095 Euro, bis Ende Oktober kostet es mit Rabatt 949 Euro. In der ermäßigten Form – für Seniorinnen und Senioren, alle unter 26 und Reisende mit Behinderung – gibt es das Klimaticket zum Start um 699 statt um 821 Euro. (APA)

Preise für das Klimaticket
© APA Grafik

Kommentieren


Schlagworte