Plus

Frauenaktivistin Ramadani: „Es bräuchte in jeder Klasse einen Feminismus-Kurs“

Mehr tun gegen „patriarchale Strukturen“. Das ist der neue Plan von Frauen-Ministerin Raab. Unterstützung findet sie bei der Frauenaktivistin Zana Ramadani.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Falsch verstandene Toleranz ortet Integrationsbotschafterin Ramadani beim Kopftuch für Mädchen.
© iStock

Ministerin Susanne Raab (ÖVP) macht im Oktober eine Integrations-Tour durch Österreich. Sie sind als Integrations-Botschafterin dabei. Sie gehen in Schulen – was sehen Sie da, das in Sachen Geschlechtergerechtigkeit falsch läuft?


Kommentieren


Schlagworte