U23-Radler überzeugten

  • Artikel
  • Diskussion
Georg Steinhauser setzte für das Tirol KTM Cycling Team beim Saisonfinale in Italien ein letztes Ausrufezeichen: Platz 3!
© Pudepiece

Innsbruck – Der Saisonabschluss konnte sich für das Tirol KTM Team bei der kleinen Lombardei-Rundfahrt für U23-Straßenfahrer sehen lassen. Der Deutsche Georg Steinhauser landete nach 169,8 km auf Rang 3, der Tiroler Emanuel Zangerle legte als 24. eine weitere Talentprobe ab, der US-Amerikaner Logan McLain wurde 40.

U23-Bahnfahrer Tim Wafler (Radsport Stanger Kitzbühel) präsentierte sich bei einem C1 Meeting in Brünn (TCH) nach einer langwierigen Erkrankung in der Elitekategorie stark. Im Omnium, dem Mehrkampf, landete er auf dem sechsten Rang. „Endlich klappte es“, berichtete Trainervater Roland. (floh)

Nach langwieriger Krankheit wieder voll im Geschehen: der Tiroler Bahnradfahrer Tim Wafler.
© ÖRV

Kommentieren


Schlagworte