Plus

„Heime dürfen sich Patienten nicht aussuchen“

Zweieinhalb Jahre warten Patienten bis zur Aufnahme in die Landes-Pflegeklinik Tirol. Personal wird gesucht, der Leiter erklärt, man könne nicht alle psychisch Kranken versorgen.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
In der Landes-Pflegeklinik des Landes werden Personen betreut, die besonders viel Aufmerksamkeit brauchen. Die Wartezeit beträgt zweieinhalb Jahre.
© TT/Böhm

Von Alexandra Plank

Hall – Touristiker suchen derzeit händeringend nach Personal, ein Mangel, der durch Corona verstärkt wurde. Doch nicht nur Gasthäuser müssen ihre Öffnungszeiten reduzieren, auch in Tirols Heimen ist der Mangel an Pflegern teils so vakant, die TT berichtete, dass Stationen geschlossen werden müssen, siehe auch Artikel unten.


Kommentieren


Schlagworte