Plus

Reise nach Karpathos: Sonne, Meer und ganz viele Ziegen

Die griechische Insel Karpathos besticht mit Ruhe und Natur. Der ehemalige Wiener Bürgermeister Michael Häupl schrieb schon über den geschützten Karpathos-Salamander und auch die Unterwasserwelt ist sehenswert.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Dorf Menetes gibt es seit dem Mittelalter, von dort verteidigten sich die Bewohner gegen feindliche Piraten.
© iStockphoto

Von Verena Langegger

Es geht einzig um die Luftbläschen, „it’s all about bubbles“, sagt Konstantinos Protopapas, genannt Dino. Dino leitet die Tauchschule in Karpathos und versucht gerade einem französischen Pärchen beizubringen, wie man sich an den Lungenautomaten, den so genannten „Regulator“, gewöhnt. Die beiden stehen im Neoprenanzug in der Bucht von Kastelia, haben ihre Sauerstoffflaschen auf dem Rücken, halten den Kopf unter Wasser und blasen Luftbläschen ins Meer. Gewöhnung ans Gerät zum Eintauchen in eine neue Welt.


Kommentieren


Schlagworte