Spenden aus Lichterkapelle Serfaus: 12.000 Euro gingen an Lebenshilfe

  • Artikel
  • Diskussion
Bei der Spendenübergabe: Stefan Mangott, Patricia Maaß, Petra Lenz-Eiterer, Andrea Pfeifer-Scherl und Reinhard Walch (v.l.).
© Tirol/Zangerl

Serfaus, Landeck, Imst – Über eine tolle Spende durften sich kürzlich die Lebenshilfe-Mitarbeiterinnen Patricia Maaß (Landeck) und Petra Lenz-Eiterer (Imst) bei der Lichterkapelle in Serfaus freuen. Dort überreichte ein Team der Komperdellbahnen mit Stefan Mangott, Andrea Pfeifer-Scherl und Reinhard Walch einen 12.000-Euro-Scheck an die beiden. Kapellen-Besucher hatten im Laufe des Sommers Kerzen entzündet und dazu eine kleine Spende geleistet. Die gesammelten Spenden werden jährlich an eine Hilfsorganisation übergeben. (za)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte