Acht Personen auf Güterzug aus Italien am Brenner festgenommen

  • Artikel

Gries am Brenner – Sonntagfrüh wurden von Soldaten des Bundesheeres bei der Kontrollstelle Seehof in Gries am Brenner acht Personen in einem Lkw-Auflieger entdeckt. Die Polizei bezeichnete die Personen in einer Aussendung als „illegal Einreisende".

Der Lkw-Auflieger befand sich auf einem Güterzug, der aus Italien kam. Eine aufgeschlitzte Plane weckte die Aufmerksamkeit der Soldaten, die folglich sieben Männer aus der Türkei (20 bis 34 Jahre) und einen 32-jährigen Nigerianer fanden.

Nach der Festnahme sollen die acht Männer heute nach Italien zurückgeschoben werden. (TT.com)


Schlagworte