Tirolerball in Wien wird auf Jänner 2023 verschoben

  • Artikel
  • Diskussion
Trachten, Tradition und Brauchtum spielen beim Tirolerball im Wiener Rathaus eine große Rolle – allerdings erst im Jahr 2023.
© Otter

Wien, Ebbs – Der für den 8. Jänner 2022 vorgesehene 29. Tirolerball im Festsaal des Wiener Rathauses wird auf Jänner 2023 verschoben. Gastgeber bleibt die Unterländer Gemeinde Ebbs. Für die Verschiebung sind zwei Faktoren verantwortlich, sagt Tirolerbund-Obmann Hannes Baumgartner: „In den vergangenen Wochen haben sich die Stimmen gemehrt, die nach wie vor große Sorge hinsichtlich einer möglichen Ansteckung und eine damit verbundene grundsätzliche Rückzugstendenz unter den Menschen, auch unter den Ball-Stammgästen, wahrnehmen.“ Außerdem sei auch der Kartenvorverkauf weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. (TT)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte