Entgeltliche Einschaltung

Bonatos zweiter Comic „Toubab“: Ein Weißbrot mit Kulturschock

  • Artikel
  • Diskussion
„Toubab“ ist nach „Das bunte Buch verhaltensgestörter Tiere“ (2012) Bonatos zweiter Comic.
© Bonato

Innsbruck – Insgesamt zweimal ist Patrick Bonato bisher in den Senegal gereist, zuletzt im Rahmen einer Künstlerresidenz. Drei Monate konnte er dort an einem Comic arbeiten, der nun in Buchform vorliegt. Heute Abend wird er ihn erstmals vorstellen.

Entgeltliche Einschaltung

Dabei wird der Tiroler auch von eigene Erfahrungen in Afrika berichten, ist „Toubab in Senegal“ doch eine autofiktionale Erzählung, in der Bonato mit der Figur Patrick – ebenfalls ein Comiczeichner, der zu einer Künstlerresidenz in den Senegal reist – praktisch verschwimmt. Dieser ist nicht nur Europäer, sondern auch weiß. Eben ein „Toubab“, wie ihn die Senegalesen nennen. Eine Bezeichnung, die Bonato charmant mit „Weißbrot“ übersetzt.

Und damit auch Selbstironie beweist. Ganz offen begegnet der Comic der zeitgenössischen Kolonialismusdebatte oder Fragen nach strukturellem Rassismus. Diesen Hintergrund will Bonato nicht überzeichnen. Ihm gelingt mit sanftem Strich eine Gegenerzählung zu Negativbeispielen wie dem hochproblematischen „Tim im Kongo“(1946).

„Toubab“ etwa ist sich seines priviligierten Status bewusst. Dennoch kann er seine Vorstellung eines geregelten Lebens nicht ablegen. Es kommt, wie es kommen muss, ihn ereilt ein Kulturschock. Seine Sichtbarkeit überfordert ihn. „Toubab“ schwitzt also nicht nur wegen der Hitze ständig. Einfach mal loszulassen? Zunächst keine Option.

Episode für Episode tastet sich Bonato an seine Geschichte heran, um dann – in erklärenden Exkursen – auch von außen auf das Buch zu blicken. Das ist gut, denn „Toubab“ braucht mehrere Perspektiven. Vor allem jene, dank der schlussendlich aus Toleranz Freundschaft wird. (bunt)

Comic

Patrick Bonato: Toubab im Senegal. Luftschacht, 104 S., 24 Euro.

Buchpräsentation: Heute Abend, 18 Uhr im WEI SRAUM.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung