Salzburg verpasste Liga-Rekorde, Rapid in Klagenfurt nur 1:1

  • Artikel
  • Diskussion
Meister Salzburg kam in Altach nicht über ein 1:1 hinaus.
© DIETMAR STIPLOVSEK

Wien – Meister Salzburg hat beim 1:1 in Altach den ersten Punkteverlust in dieser Saison erlitten. Damit verpassten die Bullen nicht nur den Bundesliga-Startrekord von elf Siegen in Folge, sondern auch den Serien-Rekord, den sie sich nun mit 14 Siegen en suite mit Rapid (1987) teilen.

Die Hütteldorfer konnten ihren 19-Punkte-Rückstand auf den Leader am Samstag nicht verkürzen, kamen bei Aufsteiger Austria Klagenfurt trotz 70-minütiger Überzahl nicht über ein 1:1 hinaus.

Auch der zweite Wiener Großclub blieb ohne Sieg. Die Wiener Austria trennte sich gegen Admira 2:2 und blieb auch im fünften Saison-Heimspiel ohne Sieg.

⚽ Ergebnisse Bundesliga 11. Runde

  • SCR Altach - Red Bull Salzburg 1:1 (1:1). Tore: 0:1 (9.) Okafor, 1:1 (14.) Zwischenbrugger.
  • SK Austria Klagenfurt - SK Rapid Wien 1:1 (0:1). Tore: 0:1 (37.) Fountas, 1:1 (87.) Amanda.
  • FK Austria Wien - FC Admira 2:2 (1:1). Tore: 0:1 (13.) Ganda, 1:1 (18.) Teigl, 2:1 (67.) Ohio, 2:2 (74.) Patrick.

📊 Die aktuelle Tabelle der Bundesliga:

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte