Mädchen raste in Skitrainer: Alpinunfall am Pitztaler Gletscher

Bei einer Trainingsfahrt verlor eine Teenagerin offenbar die Kontrolle über ihre Ski und raste gegen einen am Pistenrand stehenden Trainer. Sie wurde schwer verletzt.

  • Artikel

Ötz – Schwer verletzt ist am Sonntagvormittag eine Polin in die Klinik Innsbruck geflogen worden. Die 14-Jährige war am Pitztaler Gletscher unterwegs gewesen. Nach einer Trainingsfahrt auf einer abgegrenzten Piste prallte die Jugendliche gegen einen am Pistenrand stehenden Trainer. Warum, ist nicht bekannt.

Die 14-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der 21-jährige Trainer wurde unbestimmten Grades verletzt und in Imst ambulant behandelt. (TT.com)

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte