Nach Hubschrauberabsturz in Baden-Württemberg: Ermittlungen laufen

  • Artikel
Die Absturzstelle bei Buchen.
© Julian Buchner via www.imago-images.de

Stuttgart – Nach dem Hubschrauberabsturz im Norden von Baden-Württemberg am Sonntagnachmittag haben die deutschen Ermittler am Montag neue Informationen weitergegeben. Bei den drei Todesopfern handelt es sich um Männer aus Mittelfranken im Alter von 18, 34 und 61 Jahren. Zur genauen Herkunft und möglichen Verwandtschaftsverhältnissen wurden keine Angaben gemacht. Bis zur endgültigen Klärung der Unfallursache dürfte es mehrere Wochen dauern. (APA/dpa)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte